In einem Trauerfall ist es besonders wichtig, einen vertrauenswürdigen Partner an Ihrer Seite zu haben. Wir wissen um die emotional belastende Situation für Angehörige und Hinterbliebene und kümmern uns um all Ihre Belange. Bestattungs-Institut Böger, Ihr Bestatter seit 1898 für Rinteln und Umgebung.

Über uns

 Jeder Mensch hat seines Lebens besondere Vorlieben und Neigungen. Begreift man den Tod nicht bloß als das Ende, sondern auch als einen Teil des menschlichen Lebens, so erscheint es folgerichtig, auch einen Verstorbenen als Persönlichkeit mit spezifischen Eigenschaften zu sehen. Im Jahr 1898 wurde die Firma als Tischlerei gegründet. Da die Sargfertigung zu damaliger Zeit in Händen kleiner Tischlereien lag, war es üblich das einige Tischler auch Bestattungen ausführten. Daraus entstand das Bestattungs-Institut in seiner heutigen Form. Die Tischlerei wurde 1971 aufgegeben. Wir engagieren uns in der Region und für die Region, auch neben unserer eigenen Bestattungstätigkeit. Gleich, ob Sie aus Trauer um einen geliebten Menschen zu uns kommen oder für sich selbst vorsorgen wollen. Neben Bestattungen aller Art, bieten wir Bestattungsvorsorge, einen Abschiedsraum, Überführungen, Erledigung sämtlicher Formalitäten sowie Trauerdruck an.

Inhaber: Marco Summa

Unsere Leistungen

Bestattungsvorsorge

Der Abschluss von Versicherungen auf den Todesfall ist eine heute in weiten Kreisen der Bevölkerung verbreitete Form der Vorsorge, sei es als Lebensversicherung oder sei es als Sterbegeldversicherung zur Alters- und Hinterbliebenenversorgung oder sei es als Sterbegeldversicherung speziell zur Bestattungsvorsorge.

Abschiedsraum

Nutzen Sie die letzten kostbaren Stunden vor der Beisetzung, um das Geschehene zu begreifen. Wir raten dazu, Zeit mit dem Verstorbenen zu verbringen, am offenen oder geschlossenen Sarg. In unseren Abschiedsräumen sind Sie ungestört und für sich.

Überführung

Wir als Bestattungs-Institut Böger können in jedem Fall für die Überführung von Verstorbenen sorgen, auch dann, wenn der Trauerfall im Ausland bei einer Geschäfts- oder Urlaubsreise eingetreten ist.

Sämtliche Formalitäten

Wir erledigen die Anmeldung des Sterbefalls und die Einholung der fällig
gewordenen Sterbegelder bei den entsprechenden Institutionen.

Bestattungen aller Art

Erdbestattungen

Die traditionelle Form der Bestattung ist die Erdbestattung, die zur Zeit  im Bundesdurchschnitt bei rund 40 % liegt. Der Körper des Verstorbenen wir in einem Sarg auf einer Wahl-, Reihengrabstätte oder anonymen Grabstätte der Erde übergeben.

Mehr Erfahren

Seebestattungen

Nicht nur Seeleute und maritimes Gefolge finden heute ihre letzte Ruhestätte in den Weiten der Meere. Sondern auch die Stillen und Nachdenklichen unter uns, die sich dem ewig-währenden Kreislaufes der Natur von Geburt und Tod verbunden fühlen.

Mehr Erfahren

Baumbestattungen

Baumbestattungen sind eine relativ neue Bestattungsform, die meist außerhalb traditioneller Friedhöfe durchgeführt wird. Eine Baumbestattung, die auch Naturbestattung genannt wird, setzt eine Einäscherung des Verstorbenen voraus

Mehr Erfahren

Feuerbestattungen

Aus Luft und Feuer entsteht die Asche, die in eine Urne aus Metallen-, Kristallen-, Holz-, oder Gestein, ja sogar in einem Urnennetz gebettet wird. Nach einiger Zeit löst sich die Urne an der Ruhestätte auf und die in der Erde gebettete Asche vereint sich mit dem Boden.

Mehr Erfahren

Als ältestes Bestattungsinstitut der Weserstadt steht Bestattungen Böger heute für einen vielfältigen Mix aus Tradition & Moderne.
Vertrauen Sie uns - unsere Aufgabe ist es, Ihnen zu helfen.